Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

ILKA FISCHER

 

Seit 1998 bin ich in eigener Praxis tätig. Eingebunden in einem Netzwerk befreundeter Kollegen besuchten wir Seminare, bildeten uns gegenseitig weiter, forschten und entwickelten uns selbst weiter.

Gemeinsam mit Amabile Casagrande entwickelte ich viele Jahre weite Teile der energetischen Medizin und vertiefte mich neben der Heilpraktikerausbildung in die Chinesische Medizin und andere alternative Bereiche.

2009 gründeten Anke Hecht und ich die "Gemeinschaftspraxis für Transformative Körperarbeit" in Seelscheid. Kontinuierlich entwickelten wir dort unsere Arbeit weiter.  

2013 vergrößerten wir uns räumlich als auch personell und ich zog in meine jetzige Praxis nach Much. Dadurch konnte ich das Seminarangebot deutlich zu erweitern. Meine Kollegin Kerstin Kuck ist mir dabei nicht nur kompetente Unterstützung, sondern durch Sie kamen weitere Themen hinzu. Gegenseitig assistieren wir in unseren Seminaren.

 

Aufenthalte in Asien und Indien und das Lernen bei verschiedenen Lehrern und spirituellen Meistern brachten wertvolle Selbsterkenntnis. Meine lebenslange innere Suche mündete 2006 in ein tiefes inneres „Zuhause-angekommen-sein". Hier begann eine tiefgreifende Transformation des Bewusstseins und der Struktur meines Körpers. Dies veränderte mein Leben und die Arbeit grundlegend. Seit dieser Zeit pflege ich mit meiner guten Freundin und spirituelle Lehrerin Adima einen wertvollen Austausch. Während dieses Prozesses entstand auch das Buch Erleuchtung mit Rückfahrkarte. Wenig später entstand BODY READING

 

2018 erweiterte ich das Praxisangebot mit der Vitalstoffanalyse incl. Ernährungsberatung und dem BIOSCAN - einer echten Innovation auf den Gebieten der Prävention, Diagnostik und Behandlung. Dadurch ist es nun möglich, Erkrankungen schon in einem Frühstadium zu erkennen und entsprechend gegenzulenken.

 

Die Heilpraktikerausbildung, das Studium der chinesischen Medizin und anderer ganzheitlicher Ansätze, die Erfahrungen aus Körperarbeit, Coaching und der Seminartätigkeit im In- uns Ausland boten mir tiefen Einblick in die Zusammenhänge von Gesundheit und Krankheit. Für meine eigene Entwicklung und meine Arbeit sind Weiterbildung, Forschung, Austausch und regelmäßige Behandlungen mit Kollegen eine Selbstverständlichkeit.

 

Ausgehend von deinem individuellen Thema und den Ursachen der Disharmonie arbeite ich sehr ebenendifferenziert sowohl auf der körperlichen, emotionalen, als auch auf der mentalen und spirituellen Ebene. Die gewählte Methode ist immer direkt, individuell, lebendig und authentisch im Hier und Jetzt.

 

Eine Sitzung dauert ca. 1 bis max. 1,5 Stunden. Für Klienten mit längerer Anreise besteht die Möglichkeit, "Open-End-Sessions" zu buchen. Diese dauern erfahrungsgemäß nicht länger als 2,5 Stunden. Es besteht dafür auch die Möglichkeit, eine Unterkunft in der Nähe zu buchen.